Ziel <> Wert <> Problem

Woran orientieren wir uns wirklich?

"Das Leben" als höchster Wert des Universums veranschaulicht im kybernetischen Dreieck
"Das Leben" als höchster Wert des Universums veranschaulicht im kybernetischen Dreieck

Das St. Galler Coaching Modell

Ein "kybernetisches Dreieck" (Beispiel siehe oben) bildet im St. Galler Coaching Modell ein dynamisches Wertesystem ab.

 Wer ehrlich zu sich und somit auch zu seinen Mitmenschen sein möchte,

der leugnet nicht, dass jedes Ziel auch ein Problem haben kann und umgekehrt.

Eine solche Wechselbeziehung steht stets in Zusammenhang mit einem "Wert".

Menschen wollen Werterfahrungen vermehren und dabei Wertverletzungen vermeiden.

 

Die "inneren Antreiber", an denen wir uns also wirklich orientieren,

sind demnach Werte, welche uns erfüllen aber auch leiden lassen können.

Innere Antreiber sind deswegen oftmals auch unbewusste Ängste,

die dazu führen, dass eher am Problem festgehalten wird und gleichzeitig

das Ziel dabei "aus den Augen verloren" gehen kann.

 

Unsere Zeit ist geprägt von Veränderungen und deren Kurzlebigkeit.

Veränderungen lösen mitunter auch unbewusste Ängste aus.

Hinter jeder Angst verbirgt sich jedoch ein "gewichtiger Wert", der

aus unterschiedlichsten Gründen in Vernachlässigung geraten kann.

Wird ein gewichtiger Wert längere Zeit vernachlässigt,

so entsteht ein "Wert-Mangel".

 

Mit dem Begriff  "Arbeiten 4.0" werden mutige Ziele

in der "Arbeitswelt von morgen" verbunden.

 Diese Ziele werden auch neue Probleme hervorbringen.

Die grundlegenden Werte, an welchen wir uns zeitlebens orientieren,

werden sich jedoch weiterhin nicht wirklich verändern.

 

Neu aufkommende Probleme

z.B. im Zuge der Digitalisierung werden also

auch in Zukunft eher dann als Herausforderungen angenommen,

wenn ein sinnstiftender Wert dem Ziel zugrunde liegt.

St. Galler Coaching Modell
Methode: Werteorientierung im Coaching

Dem 5-dimensionalen

St. Galler Coaching Modell

liegen 6 Grundthesen zu Grunde.

 

Nachhaltiges Coaching folgt keiner wiederholbaren Methode, sondern dem individuellen Wertesystem des Klienten.